Zweiweg - Sportwetten Wiki

alle Wett-Begriffe anzeigen bezeichnet eine Wette auf einen von zwei möglichen Ausgängen.

Bei der Zweiweg- Wette handelt es sich um die einfachste Form der Sportwetten. Wie der Name bereits verdeutlicht, gibt es bei dieser Wettmöglichkeit zwei Wege, also zwei Möglichkeiten um einen Tipp abzugeben. Im Gegensatz zur Dreiweg Wette - bei der es DREI Möglichkeiten gibt zu tippen = 1/X/2.

Klassische Zweiweg Wetten sind zum Beispiel Tennis. Beim Tennis kann nur Spieler A, oder Spieler B gewinnen - es ist hier kein Unentschieden möglich. Ebenso beim Boxen, bei dem auch nur Kämpfer 1 gewinnen oder verlieren kann.

Mittlerweile gibt es auch in der Formel 1 zahlreiche Zweiweg wetten, oder auch Head2Head wetten.

Zum Beispiel: Lewis Hamilton vs. Nico Rosberg, wer kommt vor dem anderen ins Ziel?

Ebenso: Mercedes vs. Ferrari, welcher Stall überquert als erstes die Zielgerade?

Zudem zählt auch die Doppelchance beim Fußball, oder das DnB (Draw no Bet) zu Zweigwegwetten. Denn auch beim DnB kann es nur einen Sieger geben und das Unentschieden wird ausgeschlossen. Dementsprechend sind die Quoten oft sehr attraktiv.

Wettanbieter

Aktuelle Bonusangebote:
  • NetBet: 100% Bonus + 10€ Mobil Gratiswette
  • Bethard: 100% Bonus bis zu 50 Euro
  • Tipico: 100% Erst­ein­zahlungs­bo­nus bis maxi­mal €100
  • Bet3000: 100% Bonus bis zu 150 Euro
  • bwin: 100 Euro Bonus
  • XTiP: 100% Will­komm­ens­bo­nus bis max­imal €100
  • Cashpoint: 100 Euro Willkommensbonus
  • Betfair: Bis zu 100 Euro Gratiswetten
(Die Bonusbedingungen findet ihr auf den Seiten der Wettbüros.)
Lädt...
X